Weinproben

Jede Weinprobe mit Wine-e-motions ist einzigartig. Sie können sowohl Ihre Location als auch Ihr Rahmenprogramm individuell bestimmen. Ob bei Ihnen Zuhause, in der Gastwirtschaft Ihrer Wahl oder direkt beim Winzer - die Möglichkeiten sind unerschöpflich. 

Bei einer Basis-Weinprobe verkosten die Teilnehmer zwischen drei und zwölf Weinen. Immer inklusive sind die Weine, Wasser sowie die Moderation und das Wein-Know-How. Dabei können Sie als Veranstalter das Thema der Weinprobe frei wählen. Ob Burgund oder Bergstraße, Riesling oder Rotling - mit Wine-e-motions haben Sie immer die Expertin an Ihrer Seite. 

 

Anregegungen für Weinproben und Angebote für Einzelteilnehmer und Kleingruppen finden Sie unter Wein-Events 

Individuelle Weinprobe

Für Ihr ganz individuelles Programm, haben Sie die Möglichkeit die Bausteine "Wein und Speisen", "Blindverkostung" sowie "Schmecken lernen" in Ihre Veranstaltung zu integrieren. Wählen Sie einen, zwei oder alle Features um Ihren Gästen ein ganz besonderes Erlebnis zu bieten. 

 

Wein und Speisen

Ob Häppchen oder mehrgängiges Menü: Nichts harmoniert so gut wie die passenden Speisen mit Wein. 

Besonders beliebt ist die Kombination von Wein und Käse, Schokolade oder regionalen Tapas.

Eine gesellige Weinprobe mit Essen ist stets ein gutes Rahmenprogramm für Firmen-Events oder Geburtstage.

Blind verkosten

Testen Sie Ihre Sinne! Können Sie einen Riesling von einem Spätburgunder unterscheiden? Bei der Blindverkostung raten Sie einzeln oder in Teams. Das unterhaltsame und kommunikative Ratespiel regt den Austausch untereinander an und eignet sich hervorragend  als Team- oder Gruppen-Event.

Schmecken lernen

Süß, sauer, bitter und salzig sind Grundkomponenten unseres Geschmacks. In einem Sensorik-Seminar lernen die Teilnehmer,  den Wein mit allen Sinnen zu erleben. Hilfsmittel dabei sind andere Geschmäcker, Düfte oder visuelle Reize. Verfeinern Sie ihren Geschmack und werden Sie zum Weinprofi!